Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:


Walkie

Walkie GmbH
Geschäftsführerin: Lisa Jedlicki
Holzhausenstrasse 54
60322 Frankfurt

Handelsregister: Amtsgericht Frankfurt: HRB 105026

St.-ID: DE306756809

Kontakt


E-Mail: info@walkie-app.com

 

Design

"UI & Brand design by Yasmin Gross - CC license 2017"


Das Impressum gilt auch für folgende Social Media Profile:

Facebook: https://www.facebook.com/walkiewalking/

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

 

Haftung für Inhalte

 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Haftung für Links

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

 

Urheberrecht

 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Datenschutzerklärung:

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

 

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

 

Datenschutzerklärung der Walkie GmbH

 

Der Schutz von personenbezogenen Daten hat für uns größten Stellenwert. Daher möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten erhoben werden und wie wir mit den personenbezogenen Daten von Ihnen umgehen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten beim Besuch und bei der Nutzung der App (nachfolgend auch „Plattform“ oder „Walkie App“ genannt) von der Walkie GmbH (nachfolgend „WALKIE“ genannt).

Indem Sie dieser Datenschutzerklärung zustimmen, erklären Sie ihr Einverständnis damit, dass WALKIE von Ihren Daten Verwendung machen darf.

WALKIE ermöglicht es Ihnen, über die Plattform mit anderen Nutzern zu kommunizieren und ggf. mit diesen Verträge über die Durchführung von Hundespaziergängen abzuschließen. WALKIE bietet dabei selbst keine eigenen Betreuungsleistungen an, sondern vermittelt lediglich Vertragsschlüsse zwischen den Nutzern der Walkie App.

WALKIE verwendet die personenbezogenen Daten nicht nur für die Abwicklung der Vermittlungstätigkeit, sondern auch für die Marktanalyse oder Statistik.

 

 § 1 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist die Walkie GmbH:

Walkie GmbH

Holzhausenstraße 54

60322 Frankfurt am Main

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 105026, vertreten durch die einzelvertretungsberechtigte Geschäftsführerin Lisa Jedlicki

 

 

§ 2 Datennutzung in allgemeiner Form

 

WALKIE speichert bei der Nutzung der Plattform automatisch die nutzungsbezogenen Daten bezüglich des Vorgangs. Dies erfolgt selbst dann, wenn kein Hundespaziergang vermittelt wird. Die gespeicherten Daten umfassen insbesondere, aber nicht ausschließlich, die Aufenthaltsdauer, die IP-Adresse, die Nutzerherkunft und die besuchten Websites.

Die Verwendung der Daten erfolgt zu verschiedenen Zwecken. Dabei geht es vor allem darum, dass der Service kontinuierlich optimiert wird. Zudem soll auch das Verhalten der einzelnen Nutzer in anonymer Weise analysiert, gespeichert und ausgewertet werden. Aus Sicherheitsgründen kann es notwendig sein, dass WALKIE Ihre IP-Adresse in den Logfiles speichert. Dies erfolgt jedoch nur für einen begrenzten Zeitraum.

 

§ 3 Datenschutzerklärung für Hundehalter

Wenn Sie als Hundehalter auf der Plattform einen Hundespaziergang durch einen Nutzer buchen, der einen Spaziergang mit Ihrem Hund durchführen möchte (nachfolgend „Hundesitter“ genannt), erhebt WALKIE Ihre folgenden personenbezogenen Daten und Informationen zu den von Ihnen beauftragten Leistungen und speichert diese in einem Ihnen zugänglichen Hundehalterprofil:

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Straße, Adresszusatz, Ort, Postleitzahl, bevorzugte Zahlungsart, zeitlicher Umfang des gebuchten Hundespaziergangs in Minuten, Zeitpunkt der Erstellung und Aktualisierung eines Hundehalterprofils, Zeitpunkt des Einloggens durch den Hundesitter, Profilfoto (nachfolgend gemeinsam „Hundehalterprofil-Daten genannt).

Nach Abschluss Ihrer Buchung wird WALKIE zudem die folgenden optionalen Informationen unmittelbar erheben, falls Sie diese in der App eingeben (nachfolgend „Zusatzinformationen“ genannt):

Spezielle Anweisungen für den Umgang mit dem Hund, die im Kommentarfeld der App abgegeben wurden.

 

WALKIE übermittelt die Hundehalterprofil-Daten, Buchungsdaten und Zusatzinformationen für die Zwecke der Vermittlung von Hundespaziergängen an solche Hundesitter, die u.a. aufgrund ihrer räumlichen Nähe zum Ort der Leistungserbringung und Ihrer sonstigen Angaben als Erbringer von Hundespaziergängen Ihnen gegenüber in Betracht kommen.

Kommt es infolge der Vermittlung von WALKIE zu einem Abschluss eines Vertrages über einen Hundespaziergang zwischen Ihnen und einem Hundesitter, verarbeitet und nutzt WALKIE Ihre Hundehalterprofil-Daten.

Die Hundehalterprofil-Daten werden von WALKIE für die Buchungsunterstützung, Erfüllung, Abwicklung, Abrechnung und Nachbetreuung des jeweils gebuchten Hundespazierganges sowie Verträge einschließlich weiterer Handlungen wie beispielsweise Abrechnung, Stornierung etc. verwendet. Die vorgenannten Daten werden im jeweiligen Hundehalterprofil gespeichert.

Ferner wird WALKIE die Buchungsdaten von Ihnen für die Rechnungserstellung der erbrachten Hundesitterleistungen des Hundesitters sowie für die Abrechnung der Provision von WALKIE gegenüber dem Hundesitter im notwendigen Umfang nutzen.

WALKIE kooperiert mit dem lizensierten Zahlungsdienstleister […] (nachfolgend „Zahlungsdienstleister“ genannt). WALKIE wird daher die Daten, die im Zusammenhang mit der Buchung erhoben werden, wie beispielsweise Ihre Kontoverbindung oder Ihre Kreditkartendaten (Kartennummer, Gültigkeitsdauer, Sicherheitsnummer) (nachfolgend „Zahlungsdaten“ genannt), an den lizensierten Zahlungsdienstleister übermitteln, um die Zahlung abzuwickeln. Der Zahlungsdienstleister wird diese Daten für die Zahlungsabwicklung oder Forderungseinziehung erheben, verarbeiten und nutzen. WALKIE wird diese Daten nicht speichern.

 Sie willigen hiermit in die Erhebung und Übermittlung Ihrer Zahlungsdaten an den Zahlungsdienstleister für die oben beschriebenen Zwecke ein.

 Zum Zwecke der Bewertungsdarstellung auf der Plattform wird WALKIE die von Ihnen angegebenen Daten, die Sie im Rahmen der Plattform zur Bewertung der erbrachten Hundespaziergänge gemacht haben, erheben, verarbeiten und nutzen. WALKIE wird in Ihrem Hundehalterprofil die von Ihnen gebuchten Dienste sowie die von einem Hundesitter Ihnen gegenüber erbrachten Dienste speichern, damit Sie jederzeit Zugriff auf diese Informationen haben. Dies umfasst auch etwaig erstellte Rechnungen.

Sofern eine Einwilligung in die werbliche Ansprache durch WALKIE erteilt wurde, wird WALKIE Ihre Hundehalterprofil-Daten, Buchungsdaten und Zusatzinformationen sowie Ihre Zugriffszeiten auf Ihr Hundehalterprofil erheben, verarbeiten und nutzen, um Ihre Hundehaltergewohnheiten besser nachzuvollziehen und ggf. nützliche Informationen zu weiteren Dienstleistung zu übersenden. Eine einmal erteilte Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten für werbliche Zwecke (z.B. Newsletter) durch WALKIE und Hundesitter von WALKIE kann jederzeit durch eine E-Mail an contact@walkie-app.com widerrufen werden.

Es ist zudem jederzeit möglich sowohl die Zusatzinformationen als auch die Hundehalterprofildaten in Ihrem Hundehalterprofil zu ändern. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Hundehalterprofil auf der Plattform zu löschen, werden Ihre Daten gesperrt und nicht mehr weiter verarbeitet. WALKIE wird die personenbezogenen Daten, deren Verarbeitung und Nutzung vorstehend beschrieben wurde, nur dann verarbeiten und nutzen, wenn dies für die Vermittlung von Hundedienstleistungen zwischen Ihnen und einem Hundesitter notwendig ist. Ferner wird WALKIE diese Daten nutzen, wenn es durch einschlägige datenschutzrechtliche Vorschriften zulässig oder sogar vorgeschrieben ist.

 

§ 4 Datenschutzerklärung für Hundesitter

 

Nach Anmeldung auf der Plattform wird WALKIE Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen. Dies ist erforderlich, damit WALKIE einen Vertrag für die Vermittlung Ihrer Dienste als Hundesitter anbahnen und abschließen kann. Dabei wird WALKIE die folgenden Daten erheben, verarbeiten und nutzen:

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firma, Straße, Ort, Postleitzahl, Adresszusatz, (nachfolgend gemeinsam „Hundesitterprofil-Daten genannt), Kontaktdaten, Kontoinformationen, Angaben ob und in welchem Umfang Erfahrungen im Führen von Hunden (nachfolgend gemeinsam „Bewerber-Daten genannt), Profilfoto.

Die Hundesitterprofil-Daten sowie sonstige Daten, die im Zusammenhang mit der Buchung und Abrechnung von vermittelten Hundespaziergängen anfallen, werden von WALKIE in einem Hundesitterprofil gespeichert. Das Hundesitterprofil ist für den Hundehalter nicht frei zugänglich, allerdings sind bei der Buchung das Foto, der Name, die Erfahrung im Umgang mit Hunden und die Telefonnummer des jeweiligen Hundesitters einsehbar.

WALKIE sperrt Ihre Daten und wird sie nicht mehr weiter verarbeiten, wenn Sie Ihr Hundesitterprofil auf der Plattform löschen.

WALKIE wird die Daten für die Darstellung auf der Plattform erheben, verarbeiten und nutzen, wenn ein Hundehalter auf der Plattform den von Ihnen erbrachten Hundespaziergang bewertet.

WALKIE wird Ihre Hundesitterprofil-Daten nutzen und im entsprechenden Hundesitterprofil speichern, um den individuellen Hundespaziergang abzuwickeln und abzurechnen. Dies betrifft auch Verträge und sonstige Handlungen, die im Zusammenhang anfallen, wie beispielsweise Abrechnungen und Stornierungen.

 

§ 5 Weitergabe von Daten

 WALKIE ist gesetzlich dazu verpflichtet, Auskünfte zu erteilen, falls bestimmte öffentliche Stellen eine entsprechende Anfrage stellen. Solche öffentliche Stellen sind insbesondere Strafverfolgungs- und Finanzbehörden sowie Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen. WALKIE behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten an etwaige Strafverfolgungsbehörden oder etwaige geschädigte Dritte weiterzuleiten, falls es für die rechtliche Verfolgung notwendig ist oder es für die Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung der Plattform sachdienlich ist. Eine Weiterleitung erfolgt allerdings nur dann, falls konkrete Anhaltspunkte vorliegen, wonach auf einen Gesetzesverstoß oder ein missbräuchliches Verhalten zu schließen ist. Ferner können die Daten auch weitergegeben werden, falls dies für die Durchsetzung der allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstiger Vereinbarungen sachdienlich ist.

Um die Vermittlung von Hundesittingverträgen erbringen zu können, wird WALKIE vereinzelt auf vertraglich verbundene Unternehmen und Dienstleister angewiesen sein. Dies wird insbesondere bei der Zusendung von Werbemaßnahmen der Fall sein, wenn dem ausdrücklich zugestimmt wurde, oder für den Kundenservice sowie für die Zahlungsabwicklung. Hierfür erfolgt eine Weitergabe der Informationen an die jeweiligen Unternehmen oder individuellen Personen, damit diese ihre Aufgaben wahrnehmen können. Zur Sicherung Ihrer Privatsphäre erfolgt eine gründliche Auswahl und regelmäßige Überprüfung solcher fremden Dienstleister. Die an die Dienstleister weitergegebenen Daten dürfen allein für die Zwecke genutzt werden, die WALKIE den Dienstleistern vorgibt. Im Übrigen werden die Dienstleister gegenüber WALKIE vertraglich dazu verpflichtet, im Umgang mit Ihren Daten allein diese Datenschutzerklärung und die deutschen Datenschutzgesetze ausschließlich einzuhalten.

 

§ 6 Auskunft und Löschung

 Ihre Daten werden gelöscht, falls sie aus den vorgenannten Gründen nicht mehr notwendig sind. Sollte es dagegen aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich sein, dass Ihre Daten aufbewahrt werden müssen, wird WALKIE diese sperren. In dem Fall ist eine weitere Nutzung der Daten nicht mehr möglich. Ferner wird WALKIE Ihnen auf Anfrage Auskunft bezüglich der zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen. Im Übrigen können Sie die Korrektur von unrichtigen Daten bezüglich Ihrer Person verlangen. Gleiches gilt für die Löschung von personenbezogenen Daten, die unzulässig erhoben oder gespeichert wurden. Bitte richten Sie solche Auskunftsanfragen bzw. Anfragen bezüglich der Löschung oder Korrektur an contact@walkie-app.com.

 Stand: 12. April 2017

 

Hundesitter Vertrag

 

Präambel

Dieser Vertrag basiert auf einer Vermittlung von Hundesitter/in und Hundehalter/in durch die App Walkie. Die von der Walkie GmbH betriebene App stellt dabei die Plattform dar, über die ein/e Hundehalter/in eine/n Hundesitter/in beauftragen kann, einen Hund auszuführen.

Grundlage für den Vertrag zwischen Hundehalter/in und Hundesitter/in ist deshalb die Akzeptanz der Gültigkeit der AGB der Walkie GmbH durch Hundehalter/in und Hundesitter/in.

 

Zustandekommen

Der Vertrag zwischen Hundesitter/in und Hundehalter/in kommt dadurch zustande, dass der/die Hundehalter/in durch entsprechende Eingabe in der Walkie App sein Interesse an der Beauftragung eines/r Hundesitters/in bekundet. Ein/e Hundesitterin kann sich für die Übernahme dieses Auftrages unter Zurhilfenahme der App Walkie anbieten. Mit Annahme dieses Angebots durch den/die Hundehalter/in -wiederum unter Zurhilfenahme der App Walkie- kommt der gewünschte Hundesittervertrag zustande.

 

Leistungsumfang

Der/die Hundesitter/in wird den ihm/r übergebenen Hund für die vom Hundehalter gebuchte Zeit ausführen. Dabei wird er/sie den Hund jederzeit an der Leine führen, und ausserdem weitere angemessene und zumutbare spezielle Anweisungen des/r Hundehalters/in befolgen. Der/die Hundesitter wird stets nur einen Hund pro Auftrag ausführen und es in der App vermerken, wenn der Hund während des Spaziergangs uriniert und/oder defäktiert hat.

 

Leistungsvergütung

Die Vergütung des/der Hundesitters/in richtet sich nach der durch den/die Hundehalter/in gebuchten Zeitdauer des Spaziergangs.

Die von der Walkie GmbH erhobene Vermittlungsgebühr ist in der zwischen Hundehalter/in und Hundesitter/in verabredeten Vergütung enthalten und wird bei Zahlung durch den/die Hundehalter/in vom Zahlungsdienstleister direkt an die Walkie GmbH abgeführt.

 

Vertragsbeendigung / Vertragsstornierung

Der Vertrag endet mit der Abschluss des gebuchten Spaziergangs durch Rückgabe des Hundes.

Der Auftrag zum Ausführens des Hundes kann vor Beginn der Durchführung storniert werden. Bei Stornierung eines sogenannten „Sofort“ Auftrages, werden keine Stornogebühren erhoben, wenn die Stornierung innerhalb von 5 Minuten nach Auftragsbuchung erfolgt. Bei späterer Stornierung eines „Sofort“ Auftrages fällt eine Stornogebühr iHv 50% der verabredeten Vergütung an.

Die Buchung eines innerhalb der nächsten 48 Stunden anzutretenden Spaziergangs kann bis 12 Stunden vor beginn des Spaziergangs kostenfrei storniert werden. Eine spätere Stornierung führt zu einer Stornogebühr in Höhe von 50% der verabredeten Vergütung.

 

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertragesganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Im Falle einer Unwirksamkeit wird die unwirksame Regelung durch eine entsprechende gesetzliche Bestimmung ersetzt. Wenn eine solche gesetzliche Regelung nicht vorhanden ist, werden sich die Parteien auf eine Regelung einigen, die dem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.

Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Aufhebung, Änderung oder den Verzicht auf dieses Schriftformerfordernis. Nebenabreden mündlicher oder schriftlicher Art wurden nicht getroffen.